Bitte alle Felder ausfüllen!

Name oder Passwort falsch!

Hot-House-Jazz - Home

Der Name HOT House  steht für hör- und genießbare Musik im Swing-Stil. Dahinter stehen fünf Musiker, die   aus dem Saarland und Frankfurt/Aschaffenburg stammen. Die Musik der Band orientiert sich am Jazz der 40-/50er und 60er Jahre.  Die Gruppe interpretiert beispielsweise Titel von  Django Reinhardt, Benny Goodman, Wes Montgomory,  Joe Pass, Ella Fitzgerald, Billie Holiday, Diana Krall und  Nat King Cole.

HOT House sind:  Lukas Schmidt (Bass), Klaus Huckert (Rhythmus-Gitarre), Uli Heim (Solo/Rhythmus-Gitarre), Edgar Huckert (Saxophon, Klarinette) und Michael Bedersdorfer (Solo-Gitarre). 

Die Band arbeitet ohne Schlagzeug, dafür aber mit zwei Rhythmusgitarristen wie es lange Zeit bei Django Reinhardt üblich war. Es wurden mehrere  Themenjazzabende erarbeitet. Dazu zählt ein multimediales Gershwin-Programm. Neben speziell arrangierter Musik der Gershwin-Brüder sind in das Konzert Filme, Computer-Animationen und eine Ausstellung mit 40 Postern/Film-Fotos/Zeitdokumenten/Filmen integriert.Die Poster- und die Filmsammlung ist einmalig in Europa und das Ergebnis von ca. 20 Jahren Sammlertätigkeit. Ein weiteres Programm, das sich der Blütezeit des Swing widmet und seit 2015 aufgeführt wird, nennt sich It's Swing-Time - Django Reinhardt meets Benny Goodman -.  

HOT House ist buchbar für Kongresse (Dinner-Jazz), Matineen, Kabarett-Veranstaltungen, Lesungen, Empfänge, Open Air Jazz-Veranstaltungen etc. Für alle Gelegenheiten bieten wir ein speziell zugeschnittenes Musikprogramm an.

Wir wollen unseren Zuhörern Jazz anbieten, den man zurückgelehnt und entspannt genießen kann.